Gestaltung von mehrsprachigen Reise-Exposés für Spitzbergen

Matthias Petri 20. Juni 2015

Ein interessanter Auftrag der letzten Wochen war die Konzeption und die Gestaltung von mehrsprachigen Reise-Exposés in deutscher und in englischer Sprache. Die ersten beiden Exposés für Spezialreisen und -aufenthalte in Spitzbergen sind fertig. Die entsprechenden Texte und das Bildmaterial wurden vom Reiseanbieter Spitzbergen Adventures gestellt. Die englische Übersetzung bzw. das Korrektorat wurde durch einen Partner aus unserem Agenturnetzwerk – einem “native speaker” aus GB – realisiert, mit dem wir auch schon für die Korrektur der englischen Texte der zugehörigen Website zusammengearbeitet haben. Die lektorische Korrektur der deutschen Texte übernahmen wir durch unsere Lektorin Marie Hubald in unserem Team.

Reiseexposés Spitzbergen Adventures

Das Layout wurde im Corporate Design des Unternehmens gehalten, weist darüber hinaus eine angenehme Wandelbar- und Vielseitigkeit von Seite zu Seite auf. Hier könnt ihr beispielhaft die englischsprachige Ausgabe für eine Foto-Reise und die deutschsprachige Ausgabe für eine Abenteuerreise anschauen:

Vier weitere Reiseexposés folgen in den kommenden Monaten. Wir freuen uns darauf.

Und selbstverständlich wünschen wir an dieser Stelle unserem Kunden Spitzbergen Adventures weiterhin viel Erfolg auf seinem Kurs!

Zum Seitenanfang