Mediale 2013 in Hamburg – ein Rückblick

Matthias Petri 2. Oktober 2013

Arbeiten soll auch Spaß machen, deshalb stand für uns ein „Betriebsausflug“ an. Am 19. und 20. September waren wir mit einem Teil unseres Teams auf der diesjährigen Mediale in Hamburg vertreten. Einerseits mit einem Stand vor Ort und andererseits als Referenten auf der Bühne. Hier in unserem Rückblick erfahrt ihr mehr.

Oft treten wir unter unserem Label PSD-Tutorials.de als Sponsor oder Medienpartner auf, aber dann doch eher selten mit einer direkten Teilnahme vor Ort. Im Frühjahr erhielten wir von den Mediale-Machern in Hamburg telefonisch eine Einladung, doch auch mit einem Stand vorbei zu kommen und gern auch mit Vorträgen aktiv zu werden. Wir besprachen uns im Team und empfanden es als eine sehr gute Idee. Gesagt, getan. Wir bereiteten uns mit neuen Roll-ups, Tischdecken, Flyern und weiterem Messeequipment vor und brachten intern auch schon mal einige Vortragsthemen auf den Weg.

mediale_05

Zum jeweiligen Vortragsthema steht auch noch einmal der Link zum Download bereit, indem der Mediale-Vortrag als Webinar bereitsteht.

Matthias Petri: Photoshop im Agenturalltag – kleine Tipps und Tricks für einen besseren Workflow
Zum Photoshop-Webinar.

Stefan Riedl: Produktives Arbeiten mit InDesign
Zum InDesign-Webinar.

Pascal Bajorat: Tausendsassa WordPress – ein CMS, tausend Einsatzmöglichkeiten
Zum WordPress-Webinar.

Noch vor der offiziellen Einlasszeit bauten wir morgens am 19. September unseren Stand auf und legten neben klassischen Info- und Messematerialien auch schon unseren Köder aus, um die Azubis anzulocken und in interessante Gespräche zu verwickeln. Was wird wohl der Köder gewesen sein? Klar, Süßigkeiten. Und was sollen wir sagen, es hat prima geklappt. Wir sprachen an unserem Stand mit vielen, vielen angehenden Mediengestaltern, die in großen wie in kleinen Agenturen arbeiten sowie in Verlagen und Medienhäusern tätig waren etc.

mediale_02

Merkwürdigerweise waren es allen voran die Mädels, die unseren Stand belagerten, während von den Kerlen keine Spur war. Erst nach winkenden und einladenden Gesten verloren dann auch die Männer ihre Scheu und näherten sich – mit Vorsicht – unserem Stand.

mediale_04

Die Keynote der Mediale wurde von der Texterschmiede veranstaltet und gleich der erste Vortrag im großen Saal sollte von mir gehalten werden. Ich machte um 14 Uhr den Anfang.

mediale_01

Stefan Riedl und Pascal Bajorat folgten direkt mit ihren Vorträgen.

mediale_03

Alles in allem war es, und da darf ich wohl auch im Namen meiner Partnerreferenten Stefan Riedl und Pascal Bajorat sprechen, ein schönes Erlebnis, vor so vielen jungen Mediengestaltern in spe zu reden. In meinem Vortrag waren beispielsweise etwa 300 Leute. Und auch das Feedback nach unseren Vorträgen war sowohl vom Veranstalter als auch von den Teilnehmern sehr gut. Via E-Mail schrieb uns im Nachgang die Auszubildende Claudia Engel aus Hamburg:

“Hallo Stefan, ich war letzte Woche auf der Mediale in Hamburg und habe mir eure Vorträge für Indesign und Photoshop angehört. An dieser Stelle erst einmal ein großes Lob. Habe noch ein paar gute Tipps auch an meinen Chef weitergeben können.”

Wir erhielten nach den Vorträgen direkt zwei Praktikaanfragen für unsere Agentur und auch via E-Mail eine Bewerbungsanfrage. Ich glaube, schöneres Feedback gibt es kaum, wenn sich junge Menschen bereits durch unser Wirken auf der Mediale mit uns identifizieren können und als Option für ihre eigene Zukunft für möglich halten, selbst einmal zu unserem Team zu gehören. Das war schon sehr schön.

Zum Seitenanfang