Neuer Name, harmonischer Slogan, stimmiges Gesicht: MeckCura

Stefan Riedl 23. Mai 2016

Mit hochgekrämpelten Armen ging es in den vergangenen Wochen an einen großangelegten Tapetenwechsel rundum die Erneuerung des Pflegedienst Pringal aus Güstrow. Zu Beginn galt unsere gesamte Aufmerksamkeit der Ausarbeitung einer neuen Corporate Identity: 10 Namensvorschläge, 5 Sloganvorschläge, 2 Logovorschläge und die Definition einer harmonischen Schrift-, Farb- und Grafikwelt war nur der erste Schritt. Im gemeinsamen Gespräch und nach Auswertung der Ideen, konnten wir dem Projekt ein stimmiges Gesicht geben: MeckCura – Gemeinsam mehr Leben.

Interessant sind wohl am Anfang vor allem die Richtungen, die so ein Projekt einschlagen kann. Sehr offen definiert waren diese im Kundenbriefing, weswegen wir die Namensvorschläge unterteilten in englische, deutsche, plattdeutsche, lateinisch angelehnte und auch welche mit regionalem Bezug kategorisierten. Und tatsächlich machte am Ende das Rennen eine Kombination aus Region (Meck für Mecklenburg-Vorpommen) und Latein (Cura für Fürsorge). Die Vielfalt hilft auch bei der Einordnung, was man definitiv nicht möchte. Ergebnis: ein perfekter Name wurde gefunden.

Nachdem die Konturen des frischen und einladenden Profils ausgearbeitet wurden, folgten fortan Feinschliffarbeiten kosmetischer Natur. Sowohl im Print- als auch Webbereich galt es nun, die neue Sprache ästhetisch zu visualisieren. Neben Briefpapier und Visitenkarten folgten auch Falzflyer, ausfüllbare Kontaktbögen, Firmenschilder auf Alu-Dibond-Platten und A4-Mappen für Infomaterial und Vertragsunterlagen.

meckcura-pflegedienst-briefpapier

Ein gutes Branding kommt jedoch nicht ohne eigene Website als harmonischer Botschafter aus. Bei der Konzeption und dem Design der Start- und Unterseiten konzentrierten wir uns auf eine klare Formsprache, aufgeräumte und symmetrische Proportionen und den Transport von Emotionen. Ebenso schufen wir auch Bereiche für Blogeinträge, die Vorstellung der Pflegeeinrichtungen und eine praktische Google-Maps-Einbindung. Unter der Motorhaube galt es für unsere Webentwickler ebenfalls den Schraubenschlüssel feinmotorisch und zielführend anzusetzen: Eine Strukturerweiterung für perspektivische Mehrsprachigkeit der Website, die responsive Anpassung für mobile Endgeräte und Maßnahmen zur Optimierung des Suchmaschinenverhaltens, das im Fall eines kompletten Re-Brandings besonders wichtig war, machten das Paket rund.

meckcura-pflegedienst

Unser Kunde freute sich sehr über die rasche Umsetzung seiner neuen Onlinepräsenz www.meckcura.de und ein Ergebnis, das voll und ganz seinen Vorstellungen entsprach. Und wir freuten uns mit ihm, denn die Zusammenarbeit verlief so reibungslos und voller Tatendrang, dass wir bereits die nächsten Druckaufträge in Form von Rollups und Messetische für ihn auf den Weg gebracht haben.

Zum Seitenanfang