Relaunch unseres Blognetzwerkes – 18 Fachblogs runderneuert

annademianenko 20. August 2014

Alle guten Dinge sind 3 – so oder so ähnlich. Man kann sagen, dass das gesamte letzte Jahr ganz im Zeichen des Relaunches stand. Na gut, nicht ganz, aber es hat sich einiges bei uns und unseren Projekten getan! Und jüngst haben wir die Runderneuerung unserer Blogseiten abgeschlossen.

Im Dezember 2013 haben wir unsere Agenturwebseite nicht nur optisch, sondern auch unter der Haube grundlegend überarbeitet und verbessert. Einen ausführlichen Blogbeitrag zum Relaunch der Agenturseite findet ihr hier. Eine weitere Großbaustelle war kurz darauf der Relaunch unseres neuen Shops, den wir auch erst vor Kurzem, Ende Juli 2014, fertiggestellt und nun runderneuert haben. Hierzu gibt es ebenfalls einen ausführlichen Blogbeitrag und dieser ist zu finden: Shop-Relaunch.

Relaunch unseres Blognetzwerkes als Multisitelösung mit WordPress

Wie eingangs bereits erwähnt, alle guten Dinge sind 3! Auch unser Blognetzwerk war gestalterisch etwas in die Jahre gekommen und hatte einen neuen Anstrich verdient. Zwar wurde das Layout 2012 schon etwas angepasst und für mobile Endgeräte (Responsive Webdesign) optimiert, aber das Layout war einfach nicht mehr zeitgemäß. Unser aktuelles Designempfinden geht in Richtung Flat Design – und das wollten auch bei unserem Blognetzwerk realisieren: 18 Fachblogs, teilweise mit individuellem Farbkonzept standen auf dem Plan.

PhotoshopTutorials.de vor dem Relaunch
Screenshot: photoshoptutorials.de (bis Mitte August 2014)

Mittlerweile erreichen wir mit unserem Blognetzwerk (ohne PSD-Tutorials.de!) über 5.000 Leser täglich. Daher gibt es bei uns den Anspruch, nicht nur regelmäßig neue Artikel für die Blogs zu erstellen, sondern auch das Design schön zu halten.

Während die Arbeiten an unserem neuen Shop noch im vollen Gange waren und Pascal den Shop programmiertechnisch flott gemacht hat, habe ich mich parallel schon an die Arbeit gemacht und den ersten Entwurf für den Relaunch unserer Fachblogs erstellt. Neben der Gestaltung habe ich dabei den Fokus auf eine saubere und besser strukturierte Seite gelegt, damit die angebotenen Inhalte noch besser zur Geltung kommen und der Leser die Inhalte besser konsumieren kann. Außerdem haben wir uns dazu entschlossen, dass wir unsere Produkte noch weiter in den Vordergrund rücken wollen und haben dies u.a. durch einen Produktslider auf der Startseite realisiert. Wer den Relaunch unserer Agenturwebseite und unseres Shops verfolgt hat, sieht, dass wir auch bei unseren Fachblogs auf ein minimalistisches (Flat Design) Design gesetzt haben.

PhotoshopTutorials.de nach dem Relaunch 2014
Screenshot: photoshoptutorials.de (ab Mitte August 2014)

Was wurde gemacht?

Genug der langen Worte, hier folgen die Fakten:

  • Die gesamte Seite wurde auch hier minimalistisch und im Flat Design gehalten.
  • Die Theme-Option wurden umgestellt, so dass sich Blogkürzel, Logo, 5 Theme-Farben, Google Analytics für jeden einzelnen Fachblog steuern lassen. Dies war notwendig, um dem jeweiligen Blog einen entsprechende Farbe zuzuweisen.
  • Neue Logos für jeden Fachblog.
  • Prominentere Suche im Navigationsbereich mit Ausklappeffekt.
  • Tutorialslider wurde vom Produktslider ersetzt und lässt sich bequem übers Backend steuern und mit Produkten befüllen.
  • Es werden nur noch 7 anstatt 10 Artikel auf der Startseite dargestellt, der erste Artikel wird dabei hervorgehoben und bietet somit eine optimale Position für z.B. Stickyposts (angepinnte Beiträge). Daraufhin folgen dann 6 weitere Beiträge, die jetzt nebeneinander anstatt untereinander angeordnet sind.
  • Die Sidebar ist auf der Startseite komplett entfallen und wird durch einen Footer mit den neuesten Tutorials/Kommentaren etc. ersetzt, dieser finden sich aber auch auf den Unterseiten wieder und die Sidebar kommt dort ebenfalls wieder zum Einsatz.
  • Für die spezifische Werbung innerhalb des Contents des jeweiligen Fachblogs wurde auch ein Bereich angelegt, über den man bis zu 3 Banner zwischen den Artikeln anzeigen kann. Die Reihenfolge der Banner ändert sich immer beim Betreten/Neuladen der Seite.
  • Die Vorschaubilder der Artikel sind für high dpi bzw. retina displays berücksichtigt.
  • Die Seite ist wie sein Vorgänger wieder (Full-)Responsive und für Desktop, Tablet und Smartphone optimiert worden.
  • Damit man bei einem langen Tutorial nicht mühselig von Hand nach oben Scrollen muss, wurde ein To-Top-Button integriert.

Dies waren in einer groben Zusammenfassung die wesentlichen Änderungen, die für jeden Nutzer sichtbar sind. Natürlich gibt es auch noch ein paar technische Dinge, die aber für den Nutzer keine wesentliche Rolle spielen. Schaut doch einfach mal bei unseren Fachblogs vorbei, es lohnt sich!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Entdecken und Lernen auf unseren Fachblogs!

Zum Seitenanfang