TutKit.com ist jetzt offiziell eine Marke & Interview zur Kreativ-Flatrate

Matthias Petri 11. Juli 2016

Liebe Kunden, Partner und Interessierte, wo Innovatives geschaffen wird, sind Nachahmer in der Regel nicht weit. Nachdem wir bereits in der Vergangenheit 4eck Media und PSD-Tutorials.de als europäische Gemeinschaftsmarken haben schützen lassen, folgte nun TutKit als offizielle Unionsmarke – eingetragen beim Amt der EU für geistiges Eigentum. In der letzten Woche haben wir die Eintragungsurkunde erhalten. Darauf sind wir stolz!

markeneintagung_tutkit_blog

Bereits 2013 hatten wir unsere Marken PSD-Tutorials.de und 4eck Media mit EU-weitem Schutz registrieren lassen.

markeneintragung_4eckmedia-und-psd

Alle drei Marken in unserem Portfolio genießen nun nicht nur Markenschutz in Deutschland, sondern als Gemeinschafts- bzw. Unionsmarke Schutz im gesamten EU-Raum – also in aktuell (noch) 27 Mitgliedsstaaten der EU. Der Markenschutz umfasst und berücksichtigt dabei vielfältige Klassen, sodass sowohl alle unsere aktuellen Tätigkeiten davon abgedeckt sind, als auch künftig zu erwartende Tätigkeitsfelder, die wir vielleicht einmal aufnehmen werden.

Wir freuen uns, dass unsere Labels nun auch EU-weiten Markenschutz genießen. Wir danken Grünecker Patent- und Rechtsanwälte aus München, die uns bei der Markenanmeldung anwaltlich beraten und unterstützend begleitet haben.

UPDATE: Mittlerweile wurden auch die Markenanmeldungen für unsere Kunden K&K Ferienimmobilen GmbH & Co. KG und Fischkaufhaus.de über Grünecker vorgenommen. Besonders bemerkenswert ist, dass Fischkaufhaus.de zuvor schon vonseiten des Kunden über den Hausanwalt angemeldet, diese aber vonseiten der Behörde zurückgewiesen wurde. Jetzt beim zweiten Versuch über Grünecker hat es funktioniert und auch Fischkaufhaus.de genießt Markenschutz. Wir freuen uns für die Müritzfischer, die die Marken Fischkaufhaus.de halten.

Interview in der aktuellen DigitalPhoto Photoshop

Am Samstag entdeckten wir in unserem Briefkasten die neueste Ausgabe der DigitalPhoto Photoshop, in der wir mit einem Interview zu TutKit.com vertreten sind. Wir danken der Redaktion für den schönen Beitrag und hoffen, dass wir interessante Einblicke in unsere Kreativ-Flatrate geben konnten. Das Heft gibt es an jedem „gut sortierten“ Kiosk und kann auch hier online bestellt werden: http://www.digitalphoto.de/

tutkit-interview_digitalphoto

Ein weiteres interessantes Interview findet sich auf Gründer-MV von uns, bei dem wir Einblick in unser Denken und Handeln geben. Wer mehr wissen will, wie alles angefangen hat und womit wir uns täglich begeistern können, liest einfach hier weiter: https://www.gruender-mv.de/2016/06/13/wir-brennen-fuer-unser-produkt/

Zum Seitenanfang