Visual Effects par excellence – The Foundry NUKE für Einsteiger

Stefan Riedl 11. Dezember 2014

Du willst deine Videos im Stil der großen Hollywood-Blockbuster bearbeiten? Dann lass es krachen mit NUKE! Unser Macher Paul Schlie zeigt dir in diesem 15-stündigen Video-Training, wie die Postproduktion von Filmen mit The Foundry NUKE in der Praxis abläuft! Erlebe beeindruckende Effekte hautnah und lerne, diese selbst nachzustellen.

  • NUKE kennen und verstehen lernen par excellence
  • Compositing, Animation und Visual Effects
  • Zur optimalen Nachvollziehbarkeit inklusive Arbeitsdateien

Dein Rüstzeug für die Filmbranche –  Jetzt aufsatteln und groß rauskommen!

the-nuke-foundry-fuer-einsteiger

15 Stunden Video-Training von einem Macher für Macher! NUKE aus dem Hause The Foundry ist eine branchenführende, oscarprämierte Compositing- und Effektsoftware für die Videopostproduktion von Filmen und Werbeclips. Das auf Nodes basierende Programm deckt die Bereiche Visual Effects, Editorial und Postproduktion ab und zeichnet sich vor allem durch eine hohe Geschwindigkeit in den Abläufen, eine vielfältige Funktionalität und den Möglichkeiten zur Zusammenarbeit im Team aus.

Sieh dir gleich einmal den Trailer an, den Paul Schlie aufbereitet hat:

NUKE wird von den großen Agenturen und Spezialeffektfirmen eingesetzt und entfaltete seine Wirkung in Dutzenden Blockbustern. Dein Trainer, der VFX Compositor Paul Schlie, arbeitet als Freelancer weltweit für verschiedene Postproduktionshäuser – darunter beispielsweise an folgenden Filmen: Battleship, Avengers, White House Down, Cloud Atlas, Teenage Mutant Ninja Turtles, Beauty & the Beast.

Das deutsche Training: The Foundry NUKE für Einsteiger

Zum Seitenanfang