Wie haut man einen Kickboxer um? Mit athletischem Design!

Matthias Petri 13. März 2017

Wir lieben unseren Job. Auch deswegen, weil wir mit Leuten arbeiten, die für das brennen, was sie täglich antreibt. In einem unserer letzten Projekte haben wir für Sascha Serbolandi, einem Personal Trainer und Ernährungsberater, der als Leichtathlet und Kampfsportler (Taekwondo und Kickboxen) groß geworden ist, das komplette Branding entwickelt. Neben der Corporate Identity konzipierten und entwickelten wir Website, Visitenkarte und Briefpapier sowie moderne Mappen. Wie haut man einen Kickboxer um? Mit athletischem Design!

Sport frei für die Bildershow:

Ich fühle mich als Kunde bei der 4eck Media sehr gut aufgehoben, denn auch nach der eigentlichen Erbringung der Leistung profitiere ich noch heute von dem sehr freundlichen, schnellen und kompetenten Support. Das Team gestaltete nicht nur einfach meine Homepage, sondern identifizierte sich mit meiner Arbeit und übertraf mit innovativen Ideen regelrecht meine Erwartungen. Mit dem Ergebnis bin ich äußerst zufrieden und ich empfehle diese Agentur gerne weiter. Es macht sehr viel Spaß mit den Jungs zu arbeiten und ich freue mich auf künftige Projekte. - Sascha Serbolandi
Zum Seitenanfang